Maschinen-und Anlagenfinanzierung


Traktor rot finanzieren
Maschinenfinanzierung als Wachstumsmotor

Erläuterung

Die Finanzierung von Maschinen, Anlagen, Mobilien, wie Fahrzeuge aller Art ist ein Sonderfall der Unternehmensfinanzierung. Verschiedene Möglichkeiten bieten sich hier dem Unternehmen. Je nach Bedarf können die Maschinenfinanzierungen entsprechend dargestellt werden.

Hier einige Finanzierungsformen:
  • Leasing
  • Klassische Investitions-Finanzierung Hausbank oder Hersteller
  • Mietkauf
  • Sales und Lease Back
  • Sales und Bay back

Die Maschinen- und Anlagenfinanzierung stellt sich auf Grund der meist sehr hohen zu finanzierenden Anschaffungskosten komplex dar. Die Betrachtungsweise bezüglich der Erfordernisse für die Gewährung solcher Kredite ist mit der gleichzusetzen, die für „normale“ Unternehmensfinanzierungen gelten. Allerdings ist den meisten Fällen von einer kurzen Bearbeitungszeit bis zur Kreditzusage auszugehen. Das liegt daran, dass bei dieser Art der Finanzierung sofort ein Gegenwert zum
gewährten Kredit vorhanden ist, der als Sicherung dient. Die notwendigen Unterlagen zum Unternehmen, wie die letzten beiden Jahresabschlüsse sowie eine aktuelle Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) sind in der Regel für eine Maschinenfinanzierung aber immer erforderlich, gleichfalls notwendige Auskünfte über Person und Unternehmen, in der Regel auch immer eine Bankauskunft.




Was gilt es bei einer Maschinenfinanzierung zu beachten?

Bei der Finanzierung oder auch Refinanzierung von Maschinen und Anlagen ist besonders auf die Unternehmensbelange zu achten. Die Beurteilung darüber, welche Finanzierungsform die Richtige bzw. Notwendige ist, kann nur vom Unternehmer selbst, am besten aber in Zusammenarbeit mit einem Finanz-Fachmann entschieden werden.
Die Berücksichtigung der betrieblichen Belange auf Grund von Wachstums-Szenarien, Auftragseingängen, Modernisierungsvorhaben und anderes mehr, stehen der unmittelbaren Liquiditätserfordernis und Sicherung des Unternehmens gegenüber. Darüber hinaus sind unbedingt steuerliche Aspekte durch den Steuerberater vor der Maßnahme schriftlich einzuholen.




Finanzierung von Fahrzeugen
Neuer Fuhrpark dank Maschinenfinanzierung

Wofür ist die Maschinenfinanzierung und Anlagenfinanzierung sowie Mobilienfinanzierung besonders geeignet?

  • Für Unternehmenswachstum
  • Für Modernisierung des Unternehmens
  • Indirekt für die schnelle Verbesserung der Arbeitsbedingungen
  • Zur Sicherung der Liquidität im Unternehmen
  • Zur Entlastung von Kreditlinien
  • Zur Verbesserung der Liquidität (Sales und Lease Back)
  • Für die kontinuierliche langfristige Bildung von Kapital


Maschinenfinanzierung - telefonische Beratung
Beratung zur Maschinenfinanzierung unter:
+49 (0)371 36 75 61 30

Was können Sie von der CapWin GmbH als Makler erwarten?

Wir arbeiten mit den meisten Leasing-und Finanzierungsunternehmen dieser Art in Deutschland zusammen.

Wir bieten Ihnen, neben der umfänglichen Beratung zur Wahl des Finanzproduktes, das beste, mögliche Angebot unter der Berücksichtigung Ihrer Unternehmenskennzahlen an. Das schafft für Sie Zeit, in der Sie vollumfänglich Ihrem Unternehmen zur Verfügung stehen.

Wir bieten Ihnen diese Dienstleistung so an, dass Sie in der Regel den Vorteil nutzen können, am Ende nur noch den oder die Verträge prüfen zu müssen und Ihr Projekt schnell und professionell umgesetzt wird.

Für Ihren Wunsch steht Ihnen unser Finanzierungsanfrage-Formular zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Projekte.